Auszahlung von Zahlungen auf dein Stripe-Konto Auszahlung von Zahlungen auf dein Stripe-Konto

Auszahlung von Zahlungen auf dein Stripe-Konto

Whatnot Support Whatnot Support

Wenn du auf Whatnot verkaufst, musst du angeben, wie du Zahlungen erhalten möchtest, indem du dein Stripe-Konto verknüpfst. Um Zahlungen auf dein Bankkonto auszahlen zu lassen, musst du ein Konto bei Stripe einrichten und es mit deinen Whatnot-Zahlungseinstellungen verbinden. 

Einrichten deines Stripe Connect-Kontos zum Empfangen von Zahlungen

1. Gehe in deinem Webbrowser zu whatnot.com.

2. Klicke oben rechts auf das Profilsymbol und wähle dann Financials (Finanzen) aus.

Screenshot 2024-04-25 at 10.06.27 AM.png

 

3. Wähle den Tab Payouts (Auszahlungen) direkt unter Financials (Finanzen).
4. Klicke auf Setup Stripe Connect (Stripe Connect einrichten).

Screenshot 2024-04-25 at 10.10.45 AM.png


5. Befolge die Anweisungen im Stripe Connect-Fenster, um dein Stripe Connect-Konto einzurichten.

 

 Screenshot 2024-04-25 at 10.11.14 AM.png

Sobald deine Zahlungsinformationen eingerichtet sind, kannst du Zahlungen von deinem Whatnot Konto empfangen. Alle vorgenommenen Auszahlungen werden im Abschnitt „Payout History“ (Auszahlungsverlauf) auf der Seite Payments (Zahlungen) angezeigt.

Auszahlung von Zahlungen auf dein Stripe-Konto

  1. Gehe in deinem Webbrowser zu whatnot.com.
  2. Klicke oben rechts auf das Profilsymbol, wähle dann Financials (Finanzen) aus und klicke dann auf Payouts (Auszahlungen).
  3. Wähle unten auf der Seite Auszahlung mit Stripe Connect aus. (Achtung:

    Der Mindestauszahlungsbetrag beträgt 1 USD.)

 

Häufig gestellte Fragen

Was passiert, wenn meine Zahlung nicht erhalten haben? 

Wenn eine Auszahlungsüberweisung fehlschlägt, wird das Geld auf dein Guthaben in der App zurückerstattet und du kannst die Zahlung erneut überweisen. 

Wenn mehr als 72 Stunden vergangen sind und du deine Zahlung immer noch nicht erhalten hast, wende dich bitte an den Whatnot-Support und gib das Datum der betreffenden Überweisung und den Zahlbetrag an.

Warum wird meine Auszahlung als fehlgeschlagen gemeldet?

Wenn deine Auszahlung fehlschlägt, kannst du in deinem Stripe-Dashboard und in deinen E-Mails nach einer detaillierten Nachricht suchen, die den Grund für das Fehlschlagen der Auszahlung erklärt.

Weitere Informationen zu Stripe-Auszahlungen findest du in den FAQ zu Auszahlungen von Stripe.

Was kann ich tun, wenn meine Auszahlung fehlschlägt?

Wenn deine Auszahlung fehlschlägt, überprüfe zuerst Stripe auf eine Fehlermeldung. Hier sind ein paar häufige Probleme und ihre Lösungen:

  1. Von der Bank abgelehnt: Wenn deine Auszahlung von deiner Bank abgelehnt wurde, wende dich bitte direkt an deine Bank, damit sie dir beim Erhalt der Auszahlung helfen kann.
  2. Falsche Bankdaten: Du kannst deine Bankdaten in deinem Stripe-Dashboard aktualisieren.
  3. Geschlossenes Bankkonto: Wenn du eine Auszahlung veranlasst und feststellst, dass das Konto, mit dem du gerade verbunden bist, geschlossen wurde, wird die Auszahlung deinem Guthaben in der App gutgeschrieben.

Ich wurde vorübergehend oder endgültig gesperrt, habe meine Zahlungen aber noch nicht an mich überwiesen. Was soll ich tun?

Wenn du vorübergehend gesperrt wurdest, kannst du dir dein Guthaben auszahlen lassen, sobald deine Sperrung aufgehoben wurde.

Bei einer dauerhaften Sperre erhältst du innerhalb von 14 Tagen nach der Sperre automatisch eine Auszahlung des Restguthabens. 

Kann ich mich mit einer anderen Methode auszahlen lassen?

Wenn du ein in den USA oder Kanada ansässiger Verkäufer bist, kannst du dich auch über PayPal auszahlen lassen!Du kannst PayPal als Auszahlungsmethode unter dem Reiter „Auszahlungen“ im Profilbereich der App auswählen.

Bei einer Auszahlung mit PayPal kann es 1-3 Werktage dauern, bis das Geld auf deinem Konto erscheint. Bitte beachte, dass Überweisungen an Wochenenden und Feiertagen nicht bearbeitet werden. Bei Überweisungen, die in diesen Zeiträumen stattfinden, solltest du daher mit Verzögerungen rechnen. 

Payouts.PNG

IMG_36C1CA21D069-1.JPEG

Kommentar hinzufügen

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.