Befreiungen von der US-amerikanischen Umsatzsteuer Befreiungen von der US-amerikanischen Umsatzsteuer

Befreiungen von der US-amerikanischen Umsatzsteuer

Whatnot Support Whatnot Support

Befreiung von der Umsatzsteuer

Abhängig von den Steuergesetzen in deinem Bundesstaat musst du möglicherweise Umsatzsteuer auf deine Whatnot-Käufe zahlen. Wenn du einen Artikel bei Whatnot kaufst, können die erforderlichen Steuern je nach Preis, Zusammensetzung und Standort variieren.

In einigen US-Bundesstaaten können Käufer von der Umsatzsteuer befreit werden, wodurch die Erhebung der Umsatzsteuer entfällt. Um eine Befreiung zu erhalten, musst du dein Unternehmen bei deiner Gemeindeverwaltung anmelden und angeben, dass Whatnot ein Lieferant von Waren für dein Unternehmen ist, die du weiterverkaufen willst. Dein Unternehmen ist dann für die Umsatzsteuer auf allen zukünftigen Verkäufen verantwortlich, aber du bist von der Steuer auf deinen Einkauf bei Whatnot befreit.

Die Anschrift von Whatnot:

Whatnot
578 Washington Blvd. #1019
Marina del Rey, CA 90292

Wenn du eine Steuerbefreiungsbescheinigung erhalten hast, reiche einen Antrag unter https://whatnot.typeform.com/tax-exempt ein, in dem wir die folgenden Daten erheben :

  • Ein amtlicher Lichtbildausweis
  • Nachweis deiner Steuerbefreiung (Formular, Karte oder Bescheinigung)
  • Benutzernamen und E-Mail-Adresse, die mit deinem Whatnot-Konto verknüpft sind

Bitte beachte: Du erhältst die Umsatzsteuerbefreiung erst, wenn dein Antrag auf Umsatzsteuerbefreiung bei Whatnot eingegangen ist und genehmigt wurde. Nach der Genehmigung werden wir dich per E-Mail kontaktieren. Wir können die Umsatzsteuerbefreiung nicht rückwirkend auf alle die Einkäufe anwenden, die vor der Genehmigung getätigt wurden. Die Genehmigung ist ein Jahr lang gültig. Dann musst du sie erneut einreichen, um die Genehmigung zu erhalten.

Verantwortlichkeiten des Käufers

Wenn weder Whatnot noch der Verkäufer verpflichtet sind, Umsatzsteuer auf deinen Kauf zu erheben, musst du möglicherweise Steuern direkt an den Staat oder deine örtliche Steuerbehörde zahlen. Für weitere Informationen empfehlen wir die Rücksprache mit deinem Steuerberater.

Kommentar hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.