Eine Stornierungsanfrage annehmen oder ablehnen Eine Stornierungsanfrage annehmen oder ablehnen

Eine Stornierungsanfrage annehmen oder ablehnen

Whatnot Support Whatnot Support

In diesem Artikel wird beschrieben, wie ein Verkäufer eine Stornierungsanfrage, die von einem Käufer eingereicht wurde, annehmen oder ablehnen kann.

Beachte, dass alle Verkäufe auf Whatnot endgültig sind . Diese Richtlinie dient dazu, die Integrität der Verkäufe zwischen Käufern und Verkäufern zu wahren. Während Käufer jederzeit eine Stornierung der Bestellung beantragen können, bevor der Verkäufer den Versand bestätigt, haben die Verkäufer die Möglichkeit, solche Anfragen zu bestätigen oder abzulehnen. Wird die Bestellung vom Verkäufer storniert, kann die Aktion nicht rückgängig gemacht werden. Verkäufer können auf der Bestellseite in der App oder auf der Versandseite auf whatnot.com auf die Stornierung reagieren.

Wenn ein Verkäufer deine Stornierungsanfrage ablehnt, ist der Verkauf bindend. Der Verkauf wird wie gewohnt abgewickelt, wenn der Verkäufer nicht innerhalb von 48 Stunden auf eine Stornierungsanfrage reagiert.

Eine Stornierungsanfrage in der mobilen App annehmen oder ablehnen

  1. Öffne die Whatnot-App auf deinem Mobilgerät.
  2. Klicke auf das Profilsymbol unten rechts auf der Startseite.
  3. Klicke oben rechts auf dem Bildschirm auf das zweizeilige Menüsymbol
  4. Scrolle nach unten zum Verkäuferbereich und klicke auf Bestellungen.
  5. Wähle die betreffende Bestellung aus.
  6. Scrolle zur Mitte des Bildschirms, wo du die Stornierungsanfrage annehmen oder ablehnen kannst.
  7. Bestätige deine Auswahl.

Akzeptieren oder Ablehnen einer Stornierungsanfrage Mock P.gif

 

Akzeptieren oder Ablehnen einer Stornierungsanfrage im Web

  1. Gehe in deinem Webbrowser auf whatnot.com .
  2. Klicke oben rechts auf der Webseite auf das Profil -Symbol.
  3. Wähle Verkäufer-Hub aus. 
  4. Du siehst ein kleines Warnsymbol in der Registerkarte Sendungen und den Status „Ausstehende Stornierung“ unter „Bestellungen“. [Image 1] [Image 2]
    Alert.png

    Orders request.png
  5. Nachdem du den Stornierungsgrund überprüft hast, entscheide, ob du die Anfrage annehmen oder ablehnen möchtest, indem du die betreffende Bestellung im Tab Bestellungen auswählst.
  6. Bestätige deine Auswahl. 

Häufig gestellte Fragen

Ein Käufer beantragt die Stornierung eines Artikels. Muss ich das annehmen?

Das liegt an dir. Wenn es sich nicht um ein Übergebot handelt, bist du nicht verpflichtet, den Antrag auf Stornierung der Bestellung anzunehmen. 

Ein Käufer beantragt die Stornierung eines Artikels, aber ich habe ihn bereits versendet.

An diesem Punkt kann nichts mehr getan werden. Sobald ein Artikel versandt wurde, kann die Bestellung nicht mehr storniert werden. 

Jemand hat in meinem Live-Stream für einen Artikel zu viel geboten. Was mache ich jetzt?

Bitte den Käufer, in der Whatnot-App zum gekauften Artikeln zu gehen, den Artikel zu suchen und dann eine Stornierung zu beantragen. 

Der Verkäufer kann die Stornierungsanfrage dann nach Ende des Streams bestätigen. 

Du kannst den Artikel dann wieder einstellen.

Ich habe einen Artikel versehentlich storniert. Was mache ich jetzt?

Wenn du versehentlich eine Stornierungsanfrage angenommen hast, gibt es keine Möglichkeit, die Stornierung rückgängig zu machen. Du kannst den Käufer jedoch kontaktieren und fragen, ob er den Artikel eventuell erneut bei dir kaufen möchte.

Ein Artikel, den ich verkauft habe, erscheint zweimal auf meiner Liste verkaufter Artikel, aber ich habe nur einen Artikel. Warum?

Dies ist ein seltener Fehler, der jedoch auftreten kann, wenn zwei Personen gleichzeitig versuchen, denselben Artikel zu kaufen. Du kannst eine der Bestellungen stornieren. Wenn du immer noch Probleme hast, kontaktiere den Whatnot-Support und bitte ihn, eine der Bestellungen für dich zu stornieren.

Kommentar hinzufügen

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.